Mirela Kamenova | 2013 | Ballett

Mirela Kamenova

Eigentlich kenne ich sie nur aus der Ferne. Aufgefallen ist sie mir als Sidekick auf der Foto-TV-Challenge 2013 beim MotoCross Event auf dem Gelände von MSC-Wisskirchen.

Neulich besuchte ich eine Olmypus-Präsentation und sah sie wieder, diesmal aus unmittel­barer Nähe. Und da fiel mir schon die Kinnlade herunter: ein paar Hüpfer auf einem kleinen Trampolin und schon schwebt sie in der Luft, als wäre es das Leichteste auf dieser Welt.

Ich verstehe vom Ballett absolut Null, aber das war nur noch »Wow«! So aus wenigen Metern zu sehen, wie jemand fast schwerelos in der Luft schwebt, dabei auch noch ein lachendes Gesicht zeigt, das ist ganz große Kino und ganz andere Vorstellung als ein Ballett aus 50, vielleicht 100 Meter Entfernung im Theater. Wirklich beeindruckend.

Ein paar Schnappschüsse, mehr nicht. Später das OK für die Veröffentlichung eingeholt ... Vielen Dank Mirela!, – ganz, ganz große Kunst!

Zurück