MSC Wisskirchen - MX - MotoCross - 2016 - Selina MX 2016 … Mofa-Racing

Selina MX 2016 … Mofa-Racing

»MotoCross zu Pfingsten« heißt ein Besuch beim MSC-Wisskirchen und Selina in Action.

Selina organisierte ihr »Baby« – das Mofa-Rennen – und hatte die Kerls charmant unter Kon­trolle. Es ist zwar »nur« die Mofa-Klasse, eine eher spaßige Veranstaltung, aber auch hier waren alle Teilnehmer mit großem Ernst dabei; immerhin waren 27 Teams am Start …

Mofa bedeutet akustisch: kein "knatter-knatter", sondern eher "ähmm, ähmm"; vom Lärmpegel reicht die Mofa-Klasse durchaus an die MX-Maschinen heran, nur eben um eine Tonlage heller …

Alle Klassen waren zugelassen, von absoluten Uralt-Mofas bis hin zu getunten Mofa-Super-Bikes, die dann mit ihren Fahrern auf der Strecke gelegentlich ein skuriles Bild abgaben. Cool Aber man merkte sofort: hier steht der Spaß-Faktor ganz oben!

Selina, hatte sich dann zum Start des »Racings« auch etwas Besonderes ausgedacht: die Teams mußten im »Tandem« und einem Luftballon zu ihren Maschinen … na ja … latschen. Erst dann ging es los …

Das Wetter war nicht so wirklich »pfingstmäßig«, eher kalt und windig, was aber den Teil­nehmern offenkundig sowas von egal war ... eben eine spaßige Veranstaltung!

Vom Shooting habe ich dann Selina ein Instax hinterlassen … vielleicht sehen wir uns ja am Montag zum MX-Rennen mit Seitenwagen wieder, Selina!

Zurück