Kira Stavenhagen

Zingst … Kira, die Strahlefrau

Zingst-Workshop-Model-Shooting? – Nicht wirklich. Eher außerhalb, privat und unverhofft. Doch der Reihe nach:

Das Max Hünten Haus ist der Treffpunkt für alle Photographen und Startpunkt für die Workshops. Nichtsahnend spazierte ich nach einem Workshop am Frontdesk vorbei und ... peng, kam ich an Strahlefrau Kira vorbei und sofort ins Gespräch. Ein Wort gab das andere und Kira ganz keß „Shooting? Ja, wann?“ Ich: „morgen“ … OK!

Ich hatte noch eine zweite Woche Urlaub angehängt und so haben wir uns dann gleich noch einmal getroffen. Erst sehr viel später erzählte sie mir, daß dies ihr erstes Shooting war. Ganz schön mutig, Kira!

Wie man sieht, ist Kira wohl ein Naturtalent. Natürlich, strahlend und absolut authentisch, – und dann diese Millionen Sommersprossen (Kira ist stolz drauf!) . Wir hatten leider nicht soooo viel Zeit, aber das schöne Wetter und eine leichte Brise lockerte mehr und mehr die Stimmung und die Bilder wurden immer besser. Und es wären noch mehr tolle Bilder geworden, wenn ich am Schluß nicht etwas geschwächelt hätte. – Aber Zingst 2015 ist ja schon gebucht und wenn Kira noch da ist, werden die (noch) besseren Bilder nachgereicht … Lächelnd

____________________

Unverhofft kommt oft, – stimmt, denn inzwischen gab es ein Folgeshooting in 2015, was wieder sehr vergnüglich war.

Zurück